27. Juni 2020 Von admin Aus

TRON & BitTorrent: Die Geschichte von zwei Firmen unter einem Mann

Justin Sun arbeitete an der Idee, dass Krypto einen ernsthaften Einfluss auf die Großindustrie haben muss, und mit der Übernahme von BitTorrent setzte TRON seine Hoffnungen darauf, das Internet zu verändern. TRON hat den Austausch hochgejubelt und BitTorrent Play auf iOS gestartet.

Nach einigen turbulenten Wochen werfen wir einen Blick auf TRON und seine kürzlich erworbene BitTorrent-Tochtergesellschaft und was mit den beiden Firmen passiert ist.

Justin Sun, CEO beider Firmen, arbeitete an der Idee, dass Krypto Geld bei Bitcoin Superstar einen ernsthaften Einfluss auf die Großindustrie haben müsse, und mit der Übernahme von BitTorrent setzte TRON seine Hoffnungen darauf, das Internet zu verändern. Die Übernahme von BitTorrent kostete Sun letztes Jahr 140 Millionen Dollar. Damals twitterte Sun:

„Ich bin stolz darauf, ankündigen zu können, dass @BitTorrent und @uTorrent nun Teil der #TRON-Familie sind. BitTorrent wird von über 100 Millionen aktiven Benutzern unterstützt. Gemeinsam bauen wir an der Zukunft des dezentralisierten Internets! Bleiben Sie dran für Updates #TRONBT $TRX @Tronfoundation“.

BitTorrent hat sich seit der Übernahme durch TRON wie verrückt entwickelt. Dies wird durch seine Notierung an populären Börsen wie Binance, UPbit und Bithumb belegt. Das Token wurde an Börsen mit mehr Märkten wie WazirX in Indien und Koinex notiert. Diese Bewegungen verliefen jedoch nicht reibungslos, da schnell Kontroversen folgten. Der ehemalige CSO von BitTorrent, Simon Morris, erklärte im Grunde genommen, dass TRON nicht in der Lage sei, mit dem Ökosystem der Plattform umzugehen, fügte er hinzu:

„Es [Tron] scheint, dass sie in die gleiche Richtung [wie unser Plan] gehen. Aber was sehr klar ist, ist, dass sie sagen werden, ’sie gehen in die gleiche Richtung, komme was wolle, denn das ist es, was Tron tut […] Es ist im Grunde eine Marketing-Maschine, die auf einem sehr dünnen Furnier aus Technologie geschichtet ist.

Abgesehen von diesen Angriffen hat TRON die Börse hochgejubelt und BitTorrent Play auf iOS gestartet. Außerdem wurde die Anwendung als das nächste große Ding im dApp-Sektor angesehen.

Aber ohne eine Android-Version für die Anwendung kam die Play-Anwendung nie auf den Markt

Trotz des Scheiterns dieser App blieben beide Firmen optimistisch in Bezug auf die Übernahme. Ein Beamter von BitTorrent sagte: „BitTorrent und Tron sind beide von Anfang an gewachsen, und wir hoffen, dass dies auch weiterhin so bleibt.

Spulen Sie bis heute vor, und wir haben immer noch eine Menge Hype laut Bitcoin Superstar von beiden Projekten. Trotz der jüngsten Kontroverse von Justin Sun im Hinblick auf sein 4,5 Millionen Dollar teures Wohltätigkeitsessen mit Warren Buffett erwarten wir immer noch einige große Dinge von TRON und BitTorrent.